Systemischer Beratungsansatz

 

Die Basis meiner Beratungstätigkeit bildet mein ernährungswissenschafltiches Verständnis. Mit Fachinormationen allein ist jedoch den meisten Menschen nicht ausreichend geholfen, um gewünschte oder erforderliche Verhaltensänderungen zu erzielen.

 

Mithilfe der vielfältigen Methoden des systemischen Beratungsansatzes gelingt es mir immer öfter, meinen Klienten zu jenem anderen Zugang zu ihren Problemen zu verhelfen, die einen Unterschied machen.

 

Systemische Beratung erweitert den Blickwinkel

Systemische Beratung ist Verstehen-Wollen

In der Systemischen Beratung wird davon ausgegangen, dass ein Problem in einem bestimmten Umfeld - einem System - entwickelt wurde und immer in einem Kontext - in einem Beziehungszusammenhang - stattfindet. Es gibt kein Verhalten ohne Zusammenhang.

Wenn es uns gelingt, diesen Zusammenhang zu erkennen, können wir den Blickwinkel erweitern. Dadurch eröffnen sich oftmals völlig neue und ungeahnte Erkenntnisse und Sichtweisen.

Um in einem Gleichgewicht mit unserer Umwelt zu leben, passen wir uns an und nehmen als Preis dafür ein Leiden in Kauf.

In der systemischen Beratung geht es zunächst darum, das problematische Verhalten oder die ungebetenen Beschwerden zu verstehen. Sie könnten eine Berechtigung haben und damit ihren Sinn.

Jeder Mensch trachtet danach zu (über)leben, zu wachsen und nahe bei anderen zu sein. Alles Verhalten drückt diese Ziele aus, unabhängig davon, wie gestört es erscheinen mag… Das, was die Gesellschaft krankes […]  oder schlechtes Verhalten nennt, ist in Wirklichkeit der Versuch seitens des ge-kränk-ten Menschen, die bestehende Verwirrung zu signalisieren und um Hilfe zu rufen“…“

 

Virginia Satir (Familientherapeutin)

Systemische Beratung ist Wertschätzung

Systemische Beratung ist lösungsorientiert

Als systemische Beraterin begegne ich meinem Gegenüber mit Wertschätzung und der grundsätzlichen Annahme, dass er oder sie selbst Experte für das eigene Leben ist. Jeder Mensch verfügt bereits über alle Fähigkeiten, sein Problem zu lösen.

Der weitere Beratungsprozess befasst sich damit, zu ergründen, welche anderen Verhaltensweisen ebenso oder sogar besser geeignet wären, um die zwischenmenschlichen Beziehungen im System zu gestalten.

Tel.: 01520 - 6329950

Graf-Lamberg-Weg 6 83026 Rosenheim